Über uns.

Die Deutsch-Isländische Handelskammer wurde 1995 gegründet und setzt sich für die Stärkung und Pflege der deutsch-isländischen Handelsbeziehungen sowie der Beziehungen in den Bereichen Bildung, Kultur, Handel und Politik ein. Der Rat ist auch ein Netzwerk von Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen und ein Forum für die Kommunikation mit der öffentlichen Hand sowie für die öffentliche Diskussion von Interessensfragen des deutschen und isländischen Handels. Der Rat überträgt Wissen, Politik und Trends in Handelsangelegenheiten zwischen Deutschland und Island und organisiert Sitzungen und Konferenzen zu den allgemeinen Angelegenheiten der beiden Länder.


Die Deutsch-Isländische Handelskammer wahrt auch die wirtschaftsbezogenen Interessen ihrer Mitglieder gegenüber den deutschen und isländischen Behörden.

Vorstand der Kammer.

Präsident:

Gunnar Már Sigurfinnsson, Icelandair Cargo

Der Vorstand:

Bjarney Sonja Breidert, 1xInternet GMBH

Björgvin Þór Björgvinsson, Íslandsstofa

Helga Melkorka Óttarsdóttir, Logos

Jón Trausti Ólafsson, Askja

María Stefánsdóttir, Icelandair

Ragnheiður H. Magnúsdóttir, Veitur

Stella Stefánsdóttir

Þorsteinn Stefánsson, Landsbankinn

Die Deutsche-Isländische

Außenhandelskammer.

Hús atvinnulífsins

Borgartúni 35, 5. hæð

105 Reykjavík

Kontakt

mottaka@vi.is

Geschäftsführerin:

Sigrún Lilja Guðbjartsdóttir

+354 510 7100